Vereinigung Schweizer Mühlenfreunde VSM/ASAM

Auf Initiative des Architekten und Denkmalpflegers Heinz Schuler haben sich daher am 26. November 2000 einige Schweizer Mühlenkundler und Mühlenfreunde in der historischen Grabenöle in Lüterswil zusammengefunden und die Vereinigung Schweizer Mühlenfreunde VSM/ASAM gegründet. Inzwischen zählt die Vereinigung bereits über 400 Mitglieder. Sie bildet ein Forum für Mühlenfreunde aus allen Landesteilen der Schweiz und hat die Forschung, den Erhalt und den Betrieb der Schweizer Mühlen als Teil des kulturellen Erbes zum Ziel. Der Sammelbegriff Mühle umfasst dabei alle möglichen Arten von Anlagen, die unsere Vorfahren mit Hilfe von Kraftantrieben - Wasser, Wind und Tieren - gebaut und genutzt haben. Dies sind: Reiben, Sägen, Getreidemühlen, Walken, Papiermühlen, Pressen, Pulvermühlen, Stampfen, Ölen, Hammerschmieden, Kleinkraftwerke aus den Anfängen der Elektrifizierung und andere mechanische Betriebe. Insbesondere will die Vereinigung durch Öffentlichkeitsarbeit die historischen Mühlen einem breiten Publikum bekannt machen. Sie pflegt darüber hinaus die Zusammenarbeit mit anderen nationalen und internationalen Mühlenvereinen und ist für diese Ansprechpartner in der Schweiz.

Aktivitäten der VSM

Wichtigster Anlass unter den Aktivitäten der Vereinigung ist der seit 2001 jeweils am Samstag nach Auffahrt stattfindende Schweizer Mühlentag mit dem dafür publizierten Mühlenführer. Seit 2002 publiziert die VSM/ASAM das Mitteilungsblatt Mühlenbrief als Forum für ihre Mitglieder. Den Kontakten unter den Mitgliedern und anderen Teilnehmern dient auch die jährlich an einem Wochenende im Juni durchgeführte zweitägige Mühlenexkursion in wechselnde Regionen der Schweiz.

Bekanntlich gibt es an alten Mühlen manchmal etwas zu reparieren. Zudem werden bei der Restaurierung von alten Anlagen oft auch Ersatzteile benötigt. Deshalb unterhält die VSM/ASAM eine Ersatzteilbörse als Dienstleistung zur Vermittlung zwischen Angebot und Nachfrage und um Fachleute zu vermitteln. Das im Aufbau befindliche Inventar Schweizer Mühlen vermittelt einen Überblick zum reichhaltigen Bestand des Mühlenerbes in allen Landesteilen 2010 veranstaltete die VSM erstmals ein eine Tagung zu einem mühlenkundlichen Thema. Der Anlass wurde 2011 als Seminar zu den Wasserrädern fortgesetzt. Für 2012 hat sich noch kein Organisatior gefunden.